sinnvolle Supplements


Basic Supplemente:

In der Regel brauchst du keine zusätzlichen Omega 3 Fettsäuren einnehmen, wenn du regelmäßig Fisch isst. Falls du dies aber nicht tust, wirst du durch eine Einnahme profitieren, weil Du zusätzlich mit EPA/DHA versorgt wirst. Die Fettbestandteile verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, ihre Abbauprodukte wirken entzündungshemmend. Ich empfehle jedem meiner Kunden Omega 3 Kapseln.


Vitamine sind organische Verbindungen, die der menschliche Körper für viele lebenswichtige Funktionen benötigt. Die meisten davon kann der Körper nicht selbst herstellen. Daher müssen sie mit der alltäglichen Nahrung aufgenommen werden. Da dies in der heutigen Gesellschaft kaum möglich ist, empfehle ich ein Multivitaminpräperat zur Rundumversorgung.

 


Vitamin-D kann zu 95% selbst über die Haut produziert werden, wenn diese regelmäßig und ausreichend der Sonne ausgesetzt ist. In unseren Breitengraden (vor allem in den Wintermonaten) ist das nicht möglich. In der Nahrung ist der Vitamin D Gehalt ebenso viel zu gering. Vitamin D ist deshalb ein Supplement, das ich dauerhaft nehme und jedem empfehle.


Deinen Vitamin D Gehalt im Blut kannst du dir bei deinem Hausarzt testen lassen. Einfacher ist es mit einem Vitamin D Testkit, dass du dir nach Hause schicken lassen kannst.
Ich nehme Vitamin D seit mehreren Jahren. Bei meinem ersten Test war mein Wert gerade Mal im unteren Norm-Bereich.


Training:

Nach dem Training ist es wichtig, den Körper gleich mit hochwertigem Protein zu versorgen. Wenn du direkt nach dem Training eine proteinreiche Mahlzeit ist, kannst du dir den Whey Shake allerdings sparen. Der große Vorteil eines PWO-Shake ist, dass du eine große Menge an Protein (+Kohlenhydrate) einfach verdaulich zu dir führen kannst. Trainierst du spät am Abend, ist es meist nicht mehr möglich eine größere Mahlzeit zu essen.

Meine Empfehlung ist das Whey Protein von Scitec. Dieses bietet die beste Mischung aus Qualität, Geschmack und Preis.

 


Der YPSI AminoElektrolytKomplex ist eine Komposition aus Aminosäuren - inkl. BCAAs und EAAs - und Elektrolyten in Pulverform. Er wurde von Men's Health zu einem der Top 3 sinnvollsten Supplements des Jahres 2016 gewählt.

 

weitere Geschmacksrichtungen:


Schlafen/Regeneration:

Das YPSI Inositol plus Magnesium ist eine Komposition aus Inositol und Magnesium sowie den Aminosäuren L-Glyzin und L-Taurin.


Die YPSI Magnesium Kapseln sind eine Komposition aus 3 verschiedenen Magnesiumformen - Aspartat, Tricitrat und Bisglyzinat.

 

Magnesiumaspartat:

ist ideal nach dem Training, da es in Muskeln und Zellmembranen wirkt und sich hervorragend eignet um Krämpfen vorzubeugen und die Muskulatur zu entspannen.

 

Magnesiumtricitrat:

unterstützt die Energieproduktion in den Zellen, was wichtig für Körperfettreduktion und Dein Energielevel tagsüber ist.

 

Magnesiumbisglycinat:

Um Dir abends das einschlafen deutlich einfacher zu machen, ist Magnesiumbisglycinat die beste Lösung.


Nahrungsmittel: