Machst du auch diesen Fehler beim Bauchtraining?


Über eine Sache machen sich die Leute beim Training am meisten Gedanken. Wie trainiert man am besten diese "Core Stability"?

Meine Antwort ist eigentlich immer die gleiche. Mache Ganzkörperübungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Farmer's Walks etc. Okay, hat man keinen Coach der einem diese Übungen näher bringt, gibt es da noch brauchbare Alternativen wie den Ab Wheel Rollout. Doch auch hier kann man einiges falsch machen. Bei vielen sieht es nämlich so aus wie auf dem Bild. Die Bewegung wird mit den Armen eingeleitet.

Ab-Rollout: Falsche Ausführung
Falsche Ausführung: Bewegung wird mit dem Arm eingeleitet

Wird der Rollout mit den Armen geführt, kommt man am Ende der Bewegung in eine sehr ungünstige Schulterposition und man trainiert nicht wie gewünscht die berühmte "Core Stability". Ursachen sind hier eine zu schwacher unterer Rücken oder zu wenig Kraft in den Armen.

Trainingstipp: "Beginne den Ab Wheel Rollout mit der Hüfte und achte darauf, dass dein Po die ganze Zeit angespannt ist!"
Ab-Rollout: Richtige Ausführung
Richtige Ausführung: Bewegung wird mit der Hüfte eingeleitet

Die Bewegung des Rollout sollte mit der Hüfte eingeleitet werden. Abgesehen von einer gesünderen Schultergelenken macht diese Herangehensweise die Übung um einiges effektiver.

Viel Erfolg!

 

dein Niels


Immer über neue Blogartikel informiert werden:


Folge mir auf Facebook:


Folge mir auf Instagram:


Partner:



Über den Autor:

Ich heiße Niels Gremm, bin Sportwissenschaftler (B.A.) und zertifizierter Personal Trainer. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen zu helfen, besser auszusehen, mehr Leistung zu bringen und sich großartig zu fühlen. Mehr Infos von mir bekommst du auf Facebook, Instagram und Youtube.


Das könnte dich auch interessieren:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0