Trainingstipp: Wie dein Liegestütz auf keinen Fall aussehen sollte!


Es ist wohl die beliebteste Körpergewichtsübung für die Brustmuskulatur und den Trizeps - der Liegestütz. Egal ob Sportler oder Hobby-Athlet, die meisten machen die Übung trotzdem falsch. Einer der häufigsten Fehler bei Liegestützen ist die T-Position, d.h. die Ellenbogen zeigen nach außen und der Oberarm-Oberkörperwinkel beträgt 90°. Dies führt zu einer übermäßigen Belastung der passiven Strukturen in der tiefsten Position.

Trainingstipp: "Mache Liegestütze wie ein Pfeil und nicht wie ein T!"
Liegestütze wie ein Pfeil und nicht wie ein T

Aus der Vogelperspektive betrachtet, sollten deine Liegestütze deshalb eher aussehen wie ein Pfeil! Durch die Pfeil-Position erreichst du eine höhere Aktivität der Brustmuskulatur und des Trizeps sowie weniger Belastung im Schultergelenk.

Viel Erfolg!

 

dein Niels


Immer über neue Blogartikel informiert werden:


Folge mir auf Facebook:


Folge mir auf Instagram:



Über den Autor:

Ich heiße Niels Gremm, bin Sportwissenschaftler (B.A.) und zertifizierter Personal Trainer. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen zu helfen, besser auszusehen, mehr Leistung zu bringen und sich großartig zu fühlen. Mehr Infos von mir bekommst du auf Facebook, Instagram und Youtube.


Das könnte dich auch interessieren:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0