Band Pull Aparts: Meine Lieblingsübung für ein effektives Warm-Up vor Klimmzügen


Mit dieser Übungfolge kannst du mit einem dünnen Strength-Band deine Schultern aufwärmen und gleichzeitig den oberen Rücken stärken. Durch das aktive Zusammenziehen der Schulterblätter trägt die Übung somit der Schulterstabilität bei und sorgt für eine aufrechte Haltung. Diese Routine eignet sich sehr gut als Warm-Up für dein Oberkörper Workout und zur Schulterbalttaktivierung vor Klimmzügen, Bankdrücken oder dem Military Press.

Strength Bänder sind gerade für dynamische Übungen im Warm-Up gut geeignet. Die Übungen führst du am besten mit einen dünnen Strength Band (z.B. Bestope-Widerstandsband) aus.

Band Pull Aparts

  1. Halte das Band an den beiden Enden mit gestreckten Armen nach vor dem Körper.
  2. Ziehe das Band so nach hinten, dass es im mittleren Bereich des Brustkorbs Kontakt zum Oberkörper hat.
  3. Ziehe deine Schulterblätter bewusst zusammen.

Reverse Pull Aparts

  1. Halte das Band wieder an den Beiden Händen vor dem Oberkörper, diesmal jedoch im Untergriff (Daumen zeigen nach außen).
  2. Ziehe das Band (wie oben) mit gestreckten Armen nach hinten.
  3. Ziehe deine Schulterblätter bewusst zusammen.

One Side Pull Aparts

  1. Halte den linke Arm eng am Körper , den rechten Arm streckst du um 90° nach vorne.
  2. Den rechte Arm ziehst du nun nach hinten oben.
  3. Im Anschluss wechselst du die Seite.

Führe jede Übungsvariante etwa 10x aus.

Viel Erfolg!

 

dein Niels


Immer über neue Blogartikel informiert werden:


Top Beiträge:


Folge mir auf Facebook:


Folge mir auf Instagram:


Partner:



Über den Autor:

Ich heiße Niels Gremm, bin Sportwissenschaftler (B.A.) und zertifizierter Personal Trainer. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen zu helfen, besser auszusehen, mehr Leistung zu bringen und sich großartig zu fühlen. Mehr Infos von mir bekommst du auf Facebook, Instagram und Youtube.


Das könnte dich auch interessieren:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0